AllgemeinTeam AMH schreibt einen Blog!

 

Oder: die eigene Kreativitätsfindung und der traurige Versuch keine Ideen zu klauen.. Klammer.. Klammer..

Ich find die Idee mit dem Blog immer noch gut

„Ich find die Idee mit dem Blog immer noch gut“, schreibe ich meinen lieben AMH-Hasen (ich frage mich was die in Oberösterreich grad so machen) Höchst begeistert setzte ich mich zur Schreibmaschine und stelle fest, ich weiß gar nicht worüber ich schreiben soll. (jahhh, das habt ihr vermutlich bei den ersten paar Zeilen schon gemerkt)

Ich denke nach (kommt vor!).

Ich könnte über Corey Taylor schreiben, und darüber was er schreibt! (Wäre das dann eine schreib-ception?) Oder über unseren lieben Benni bei der Arbeit (Eventtechnik? Näääähh, heute nicht) Vielleicht über eine gute Band? Menschen müssen das auch lesen wollen. Da kommt ein nicht inessentieller Gedanke:

„Das Problem ist, dass ich nicht lustig bin“, teile ich meinen Hasen mit (fürs lustig sein gibt’s andere, ich kann süß grinsen)

Ich besinne mich wieder und überfliege die ersten paar Zeilen (was für ein Schwachsinn). Dabei merke ich, dass ich viel zu viele Klammern mache. Klammer auf, Klammer zu.. Klammern.. Klammern..

Da fällt mir dieses eine Video ein, von dieser einen, die diesen einen Text geschrieben hat mit den Klammern Klammern.. Kurz Youtube durchsucht und fündig geworden:

Es geht also um Marihuana und Klammern, stimmt. Darüber will ich aber eigentlich auch nicht schreiben (allerdings lustig zwischendurch), hat jedoch nichts mit Musik zu tun.. Verdammt..

Jetzt beginne ich zu schwitzen, wo ist denn meine Kreativität geblieben, und muss instant an den guten Marco Pogo von Turbobier denken „Wenn man schwitzt, ist es Arbeit“ .. oder so irgendwie im übertragenen Sinn. Daraufhin drehe ich die Heizung runter – arbeiten im Urlaub, das geht ja mal gar nicht!

Ich merke, dass ich schon wieder abschweife. Aber ich hab‘ aufgehört Klammern zu machen, das find ich gut (nervt ja auch, und steht nichts sinnvolles drinnen) ….Verdammt..

„Vielleicht sollte ich’s für heute bleiben lassen, sonst steigt demnächst noch eine Klammer durchs Fenster..“, schreibe ich den anderen. Keiner kennt sich aus. Ich bin auch schon ganz verwirrt, schaffe jedoch noch folgenden sinnvollen Absatz zu formulieren:

Vom Team Animals Mosh Harder gibt es nun immer wieder mal Gedanken in Schriftform! Episoden aus der Musikbranche, Hasstiraden und Liebeserklärungen zur Selbigen und vieles mehr. Das Ganze ehrlich objektiv und gerne auch mal massiv subjektiv!

Also freut euch drauf, uns zu lesen! ..oder so

Eure Steffi, von der Außenstelle Wien 😊 (ich hol‘ mir jetzt ein Bier.. Klammer auf Prost! Klammer zu)

 

> mehr von Steffi

© 2017 Copyright by Kulturverein AMH